Unsere Kirchgemeinde >> Aktuelle Mitteilungen aus der Gemeinde >> Die Ecke des Präsidenten

Die Ecke des Präsidenten

Bücher generell, aber auch die Bibel mit noch viel genauer spezifizierten Grundlagen, bringen den Menschen zu völlig verschiedenen Aussagen

Meine Coiffeuse hat sich letzthin wieder einmal Ferien gegönnt. Stellvertretend kam die pensionierte Vorgängerin zum Zug und ich habe mich bei ihr angemeldet.

Beim Absitzen auf den wuchtigen Behandlungsstuhl habe ich gesehen, dass offen-
bar auf meiner Registerkarte aufgezeichnet war, welche Aufsätze auf die Haar-
schneidemaschine für mich einzusetzen sind. Obschon der Weg zum Ziel vorge-
schrieben war – der Haarschnitt war ziemlich anders als gewohnt.

Trotzdem war ich zufrieden. Die Haare waren auf eine andere Art interessant ge-
kürzt und besonders im Sommer könnte man ja auch beim Haarschnitt sagen: „In der Kürze liegt die Würze.“ Trotz einer schriftlichen Anleitung kann das Endprodukt also anders aussehen.

Bücher generell, aber auch die Bibel mit noch viel genauer spezifizierten Grund-
lagen, bringen den Menschen zu völlig verschiedenen Aussagen.

Da gibt es jene, die einen Satz herausgreifen und damit den göttlichen Geist erklären können.

Da sind die anderen, die trotz Studiums, oder vielleicht genau deswegen, keine genauere Erklärung wagen und eher Grundzüge erkennen und ein Gesamtbild berücksichtigen. Es ist schwierig, etwas so genau zu erklären, dass alle dasselbe darunter verstehen. Ich denke da an eine authentische Predigt, in der beim Kir-
chenkaffee doch sehr unterschiedliche Schlüsse gezogen werden. Da stellt man fest, dass einige in einer Predigt das bestätigt haben wollen, was sie selber den-
ken. Andere lassen sich belehren und wieder andere fühlen sich in den eigenen Aussagen bestätigt.

Was immer das Resultat sein mag, ein Kirchenkaffee fördert den Austausch unter-
einander und meist auch das gegenseitige Verständnis. Wann dürfen wir Sie in unserem Kreis begrüssen?

                                                                                                         Kurt Bichsel

Fenster schließen