Diverse Artikel >> Gruppeninhalte >> Besuchsdienst im Reusspark

Besuchsdienst im Reusspark

Wir brauchen Ihre Hilfe!

Haben Sie gewusst, dass unsere Kirchgemeinde zweimal im Monat Gottesdienst im Pflegezentrum Reusspark in Niederwil feiert? Damit dies möglich ist, bestehen zwei Teams aus freiwilligen Helferinnen, welche die Bewohnerinnen und Bewohner auf dem Weg hin zum Gottesdienst und zurück begleiten.

Nun suchen wir Verstärkung! Welche Frau, welcher Mann ist einmal im Monat bereit, jeweils donnerstags zwischen 14 und 17 Uhr diesen Dienst zu übernehmen?

Was ist zu tun?

Wir treffen uns um 14 Uhr in der Cafeteria des Reussparks, gehen die Liste der reformierten BewohnerInnen durch und besuchen ab ca. 14.30 Uhr alle Abteilungen, um zu fragen, wer den Gottesdienst besuchen möchte.

Am Gottesdienst von ca. 45 Minuten nehmen wir teil und helfen z.B. bei der Liedersuche.

Welche Voraussetzungen brauchen Sie für diesen Dienst?

Sie bringen das Verständnis und die Liebe mit für alte Menschen, die zum Teil verwirrt sind oder eine andere Behinderung haben. Mit Ihrer Offenheit und Ihrer Freundlichkeit finden Sie leicht den Kontakt.

Was bietet Ihnen dieser Dienst?

Durch die Freiwilligenarbeit bringen Sie Abwechslung in den Alltag im Reusspark und spüren Freude und Dankbarkeit. Mit dieser Aufgabe gehören Sie auch zu den Freiwilligen in der Institution Reusspark und haben Zugang zu verschiedenen interessanten Angeboten.

Wir würden uns sehr über Ihr Engagement freuen! Sie können uns gerne unverbindlich an einem Nachmittag bei unserem Einsatz begleiten und einen persönlichen Eindruck gewinnen.

Für weitere Auskünfte oder Ihre Interessenbekundung wenden Sie sich bitte an:

Pfarrer Hans E. Jakob, verantwortlich für die Seelsorge im Zentrum Reusspark, 056 633 11 04 oder Mariann Jakob, Mitglied des Teams, 056 496 41 35.

Fenster schließen